Testleser

Lea

9 Jahre

Hobby: Reiten, Leichtathletik, Lesen

Liest am liebsten Pferdebücher

 

 

 

Maximilian

11 Jahre

Hobby: Posaune spielen, lesen, zeichnen, basteln, Fahrrad fahren, Langlauf-Skating
Liest gerne Fantasy, spannende Romane und Comics

 

 

 

 

 

Caroline
12 Jahre
Hobby: Lesen, Posaune spielen, Basketball, Schwimmen, Wandern
Liest gerne Fantasy, Romane, Liebesgeschichten

 

 

 

 

 

Marco

13 Jahre

Hobby: Fußball, Trompete

Liest gern Fantasy, Action und lustige Bücher

 

 

 

 

Moritz

15 Jahre

Hobby: Wakeboarden

Liest gern Fantasy, Horror und überhaupt Romane

 

 

 

 

Julia

16 Jahre

Hobby: Lesen, Schreiben

Liest gern Fantasy, Dystopien

 

 

 

Melanie

18 Jahre

Hobby: Musik
Liebt Fantasy-Romane

 

 

 

Marina

21 Jahre

Hobby: Nähen, Musik

Liest gern spannende Bücher und Liebesromane

 

 

 


Altersgruppe

Beschreibung


von 7 - 11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von 8 -10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von 9 - 99

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eine originelle Geschichte, sehr lustig! Und spannend!

Eigentlich wünscht sich Henry nichts sehnlicher als einen eigenen Hund. Doch seine Eltern haben tausend und einen Grund parat, warum er keinen haben darf. Da stolpert Henry zu Beginn der Osterferien im Wald über einen Blätterhaufen - und traut seinen Augen nicht: Darunter verbirgt sich ein zotteliges Urzeitwesen mit kleinen Ohren und gelben Stoßzähnen. Ein Mammut in Miniformat, kaum einen Meter hoch. Bald ist bei Henry nichts mehr so wie zuvor, denn Norbert, das Mammut, sorgt für reichlich Aufregung und Chaos. Was tun, wenn es zum Frühstück am liebsten Hausschuhe, Zahnspangen oder Mathehefte verputzt? Wo sollen die Kinder es dauerhaft verstecken, ohne dass Oma Scarlett Verdacht schöpft? Was, wenn es noch weiter wächst? Und vor allem was tun, als es plötzlich in Gefahr gerät?

Hier kommt Bulli, das schlauste Pony der Welt!
Bulli heißt eigentlich Lord Royal Bullheimer und ist ein ehemaliges Turnierpony mit vornehmem Stammbaum. Von Mädchen hält er wenig - doch die elfjährige Lina soll unbedingt seine Reiterin werden. Zusammen mit ihr löst Bulli jeden Fall, denn die beiden begeben sich auf kriminalist-ische Spuren.
Seite für Seite wird dieses Buch spannender & witziger. Die Idee pro Kapitel abwechselnd das Pferd oder Lina sprechen zu lassen, ist sehr originell. Außerdem ist das ganze Buch toll und vielfältig illustriert. Nach dem Lesen freut man sich sofort auf den nächsten Band!

…ein tolles Buch, sehr spannend!

Ein Internat für starke Mädchen!
Die Schülerinnen des Internats 'Matilda Imperatrix' sind alle sehr besonders: Flo reitet wie der Teufel und ist eine fantastische Schwertkämpferin. Pina hingegen, eher besonnen, kann Tierfährten lesen und mit dem Bogen schießen.

Als die sehr brave Blanca zu ihnen ins Internat kommt, sind die beiden Freundinnen erst einmal skeptisch. Doch dann entpuppt sich Blanca als Piratin, mit deren Hilfe sie Flos kleine Schwester aus den Fängen skrupelloser Entführer befreien können.

… das ist eines der besten Bücher, die ich bisher gelesen habe!

Als Findelkind im Zirkus hat Poppy ein tolles Leben: Hier gibt es Zuckerwatte und Popcorn zum Frühstück, einen zahmen Löwen namens Butterblume als besten Freund und Jonglieren und Seiltanz als Lieblingsfächer.

Bis kurz vor ihrem zwölften Geburtstag. Da nämlich kommt sie aufs Internat. Dort sorgt eine ägyptische Ausstellung für Trubel. Denn auf einem geheimnisvollen Rubin soll ein böser Fluch lasten.

Und mit einem Mal ist dieser Rubin auch noch wie vom Erdboden verschluckt!

…aufregend, interessant und gut zu lesen!

Christopher Rowe ist eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn.

Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst.

Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist.

Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann.

Max Crumble braucht einen Plan! Denn seit dem ersten Tag auf seiner neuen Schule hérrscht Chaos. Er legt sich ungewollt mit den Schulfießlingen an, die auch noch die Schulcomputer stehlen wollen. Doch Max will das verhindern und begibt sich dabei auf eine lustige und ereignisreiche Verbrechensjagd ...

Ein schönes Buch. Lustig und interessant von Anfang an!

Ein tolles Buch, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Eine Person strandet auf einer menschenleeren Insel. Auf dieser Insel ist alles viereckig; z.B. Bäume, Tiere,... einfach alles. Während der Suche nach Nahrung und einem Unterschlupf beginnt ein Überlebenskampf.

Plötzlich erscheinen gefährliche Queeper, Zombies und Monster, die die Person bedrohen. Ein großes, fesselndes Abenteuer beginnt...!

Der erste offizielle Minecraft-Roman: Hochspannung von Bestsellerautor Max Brooks.

Ein Buch, das so viele Facetten hat, wie der Code, der in dem Buch behandelt wird.

In diesem fantastischen Großstadtabenteuer wollen Tess, Theo und Jamie ihr Zuhause retten. Denn ein reicher Millionär schickt seine Schragen los, um einen geheimnisvollen Schattencode zu finden und zu lösen. Es beginnt für die drei Teenager eine abenteuerliche Reise quer durch das alte New York, auf welcher sie, je näher sie dem Geheimnis kommen und je gefährlicher ihre Suche wird, immer mehr zu Freunden zusammenwachsen.
Laura Ruby erschafft eine Welt  voller Geheimnisse, Lügen und Intrigen – mit Robotern, so lebendig wie Menschen und Menschen, so steif wie Robotern.

… gute Story, konnte nicht aufhören zu lesen!

Ellie erlebt den schrecklichsten Montag ihres Lebens: Eine Katastrophe jagt die nächste, und als wären alle Peinlichkeiten nicht schon schlimm genug, macht ihr Freund Tristan aus heiterem Himmel mit ihr Schluss!

Ellie wünscht sich nur eines: Sie möchte bitte, bitte eine zweite Chance.


Die kriegt sie - am nächsten Morgen wacht sie auf und stellt fest: Es ist wieder Montag! Ellie setzt alles daran, die Fehler von gestern/heute zu vermeiden und für ihr eigenes Happy End zu sorgen.

Doch wer hätte gedacht, dass ein Montag so hartnäckig sein kann?

... sehr fesselnd und spannend! Nichts für schwache Nerven!

Eingebettet in eine märchenhafte Welt, die an das Venedig der Renaissance erinnert, erzählt Marie Lu die Geschichte von Adelina, einer sehr komplexen Heldin, die zunehmend von der rachgierigen Dunkelheit, die sie in sich trägt, übermannt wird.

Ob ihre Liebe zu Prinz Enzo sie retten kann?

… spannender Thriller für Computerfans!

Zafer arbeitet als freiberuflicher Bildretuscheur. Und er ist der Beste. Einen Mann in das Überwachungsvideo einer Tiefgarage einzufügen ist für ihn ein Kinderspiel. Merkwürdig nur, dass dieser Auftrag anonym war.
Tage später erkennt Zafer durch Zufall eines seiner Videos in den Nachrichten über einen Journalistenmord wieder. Es zeigt, wie der mutmaßliche Täter den Tatort, eine Tiefgarage, verlässt. In Wirklichkeit ist der Mann nie dort gewesen. Aber das weiß nur Zafer.

17 Erkenntnisse über Leander Blum ist ein großartiger Jugendroman über Freundschaft und Kunst, über tiefste Verzweiflung und äußerste Hingabe und eine Liebe, die alles rettet.

Diese Geschichte ist so emotional, dass man mit den Hauptpersonen lachen und weinen muss. Man spürt die Angst und den Schmerz, die Verwirrung, die Liebe – einfach alles.
Für jemanden, der sich mit Streetart auskennt und kunstbegeistert ist ein absolutes Muss, aber auch für jeden, der eine Geschichte lesen will, die unter die Haut geht – auf die eine oder andere Weise.