Aktuelles

Unser Lesegarten 2018

Es gibt bei uns immer etwas zu erleben!
Über drei Wochen hinweg besuchten uns nach den „Welttagen des Buches“ nun auch im Juli zum „Lesegarten“ die 1., 2. Und 3. Klassen der umliegenden Schulen, um bei bestem Sommerwetter den spannenden und lustigen Geschichten zu lauschen, die Ihnen Frau Welz wieder im Gartenpavillon vorlas. Immer abwechselnd konnte eine Klasse beim Lesen dabei sein und eine Klasse wurde von Frau Ritzau in die Welt der Bücher eingeführt. Für die 3. Klassen hieß es: Wie kommt es denn überhaupt zu einem gedruckten Buch? Was für Voraussetzungen müssen gegeben sein? Wer ist alles daran beteiligt? Wie landen die vielen Titel dann in den Buchhandlungen? U.v.m.
Die 1. und 2. Klassen lernten unter anderem welche Bucharten es gibt, was der Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bücherei ist und worauf man beim Aussuchen eines Buches so achten sollte. Dann waren die Kinder nicht mehr zu halten: Neben ausgelassenem Toben im Garten und Schmökern in allen Titeln, die ihnen so gefielen, konnten wieder viele Kinder mit neuem Buchwissen, sowie einigen neuen Büchern, die sie sich selber mit einem kleinen Taschengeld aussuchen durften, nach Hause gehen.
Wir hoffen, es hat Euch allen Spaß gemacht!

Die Welttags-Wochen 2018

20 Klassen der umliegenden Schulen aus u.a. Kaufering, Lengenfeld, Denklingen, Penzing, Erpfting und Apfeldorf besuchten uns dieses Jahr wieder über 4 Wochen lang zum Welttag des Buches und erfuhren bei meist sehr schönem Wetter, dass ein Buch einen weiten Weg zurücklegt; von der ersten Idee eines Autors bis in die Hände eines kleinen oder großen Käufers. 

In einen spannenden Vormittag verpackt, lernten die fast 400 Kinder der 4., 5. und 6. Klassen alles Wichtige über die Entstehung eines Buches und konnten sich im Garten austoben, an der Schnitzeljagd teilnehmen oder im neuen Eingangsbereich in Ruhe schmökern. Das Wetter hielt die ganze Zeit und so konnten wir bis auf zwei Ausnahmen jedes Mal im Gartenpavillon vorlesen. Der Klasse aus Penzing wurde auch noch von Frau Rupp von der Metzgerei Lechle eine Brotzeit spendiert:-). Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und den Schülern auf spannende Art und Weise die Welt der Bücher und des Lesens näher gebracht.

Auch die GewinneInnen der Schnitzeljagd stehen fest und sind mit Foto hier unter dem Artikel in der Gallerie zu finden.:-)


Testleser – Eine neue Rubrik auf unserer Website

Um unseren Lesern möglichst authentische Buchempfehlungen geben zu können, haben wir auf der Unterseite "Testleser" Buchempfehlungen für Leser verschiedener Altersgruppen eingestellt. Wir werden diesen Bereich regelmäßig aktualisieren und erweitern.

Viel Spaß bei der Lektüre, die Ihnen hoffentlich Anregungen bringen wird.