ausgezeichnet mit dem Gütesiegel seit 2003
 

60 Jahre Ritzau KG - wir über uns:


Als Reisebuchhandlung wurde die Firma am 1. September 1955 durch Hans-Joachim Ritzau mit der Firmierung "Der Weiß-Blaue Bücherwagen" in München gegründet, siedelte 1958 nach Starnberg um und nannte sich ab diesem Zeitpunkt "Der Weiß-Blaue Bücherwagen - Pädagogische Buch- und Lehrmittelhandlung". Zu dieser Zeit wurden zahlreiche Schulen in Oberbayern und Schwaben komplett von der Kreide bis zum Physiksaal ausgestattet. Ab 1963 fand die Ritzau KG - Pädagogische Buch- und Lehrmittelhandlung ihren Sitz in Pürgen bei Landsberg . 1968 wurde von H.-J. Ritzau unter dem Dach der Buchhandlung auch der später getrennt geführte Verlag Zeit und Eisenbahn gegründet (www.ritzau-kg.de).

Astrid Ritzau1980 übernahm die Buchhändlerin Astrid Brunner (später Ritzau als Ehefrau von H.-J. Ritzau) die Geschäftsleitung. Sie besuchte mit dem inzwischen legendären blauen Bücherwagen (Bj. 1959, www.DKW-Schnellaster.de, dort finden Sie Bilder und Informationen unter dem Navigationspunkt "meine") noch viele Jahre Schulen zwischen Oberstdorf und Ulm bzw. dem Münchner Westen. Mit der Zeit verlagerte sie den Schwerpunkt auf die Beratung und Belieferung von Schüler-, Lehrer- und öffentlichen Büchereien. Darüber hinaus war und ist ihr die Leseförderung in Schulen durch begleitete Buchausstellungen, ausgewählte Klassenlektüren, Unterrichtsmaterial und Anregungen für Lehrer immer ein wichtiges Anliegen.

Im Jahr 2005 hatte Astrid Ritzau die Idee, zum 50-jährigen Jubiläum der Buchhandlung einen „Lesegarten“ auf dem parkähnlichen Gartengrundstück der Familien Ritzau und Franz zu veranstalten. Durch das große Engagement ehrenamtlicher Vorleser(innen), einer treuen Truppe freiwilliger Helfer aus dem Familien- und Freundeskreis, und die Begeisterung der Besucher entstand daraus kurze Zeit später nicht nur das Ladengeschäft, sondern inzwischen auch eine Veranstaltungstradition, die für die umliegenden Schulen eine wunderbare Möglichkeit zur Förderung der Lesefreude bietet (Aktuelles).

Für diese besondere Zusammenarbeit wurde die pädagogische Buchhandlung (nicht mehr Lehrmittelhandlung) jedes Jahr mit dem seit 2003 vom bayr. Kultusministerium und dem Börsenverein -Landesverband Bayern, verliehenen Gütesiegel „Partner der Schule“ Leseforum Bayern ausgezeichnet (Aktuelles).

 

Unser Team und unsere fleißigen Helfer

Irmgard Welz
Seit 1993 unterstützt die Erzieherin Irmgard Welz die Buchhandlung tatkräftig bei der Buch-und Auftragsbearbeitung, im Verkauf und ganz besonders als beliebte Vorleserin bei allen Veranstaltungen. Darüber hinaus berät die ausgebildete Heilpraktikerin kompetent zu allen Themen rund um Lebenshilfe, Gesundheit und Ernährung.
   
Gertrud Stadler
Die Verwaltungsangestellte Gertrud Stadler widmet sich seit 2012 vor allem den unendlichen Bücherstapeln, die zur Bearbeitung anstehen, hat als begeisterte Vielleserin immer gute Tipps zu aktuellen Unterhaltungsromanen oder auch Thrillern und als engagierte Oma zu den neuesten Bilderbüchern.
   
Anneliese Brunner
Anneliese Brunner (Mutter von A.Ritzau) ist seit vielen Jahren der gute Geist im Hintergrund, sorgt für die Blumenpracht rund ums Haus und dafür, daß sich alle wohlfühlen (…und niemand hungern muß). Sie testet auch immer gern umfangreiche, historische Romane, wenn sie nicht gerade als erfahrene Uroma im Familieneinsatz unterwegs ist.
   
Sarah Sophie Schneider unterstützt das Team seit 2016 in allen Belangen um das Thema Online Präsenz herum. Auch bei den ganzjährigen Veranstaltungen hilft sie auf die ein oder andere Weise mit. Seit 2008 ist die zweifache Mama in der Verlagsbranche tätig und hat sich als gelernte Medienkauffrau auf das Online Marketing spezialisiert. Momentan befindet sie sich in Elternzeit und freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und auf die vielfältigen Projekte.
   
Norbert Krauss
 
Stefan Herriger
Norbert Krauss, unser Mann für alle (technischen Not-)Fälle, begeisterter Hobbykoch, Bridgespieler und Weltreisender.
 
Stefan Herriger - ideenreicher Gärtner, Schreiner und Hobbylandwirt
   
Boxerhündin Bille
Boxerhündin Bille begrüßte von 2001-2013 alle großen und kleinen Besucher und war die beste Lesegarten-Betreuerin überhaupt. Wir und viele Kunden vermissen sie immer noch sehr...
   
Dietmute Ritzau-Franz (jüngste Tochter von H.-J. Ritzau), die als Verlagskauffrau und Teilhaberin der Firma Ritzau KG vor allem den Verlag Zeit und Eisenbahn führte, engagierte sich von 2006 bis Ende 2011 überwiegend in der Buchhandlung. Sie hat die Firma auf eigenen Wunsch verlassen und die Verlagstätigkeit zum 1.4.2012 eingestellt.

Auszeichnungen

Jubiläums-Gütesiegel Seit 2003 wurde unsere Buchhandlung mit dem vom bayr. Kultusministerium und dem Börsenverein -Landesverband Bayern verliehenen Gütesiegel „Partner der Schule“ Leseforum Bayern ausgezeichnet. Das Jubiläums-Gütesiegel für 10 Jahre Lesespaß mit guten Büchern wurde von Staatsminister Dr. Ludwig Spänle überreicht.
Zum Artikel ...
   
Kinderbuchhandlungspreis Im Jahr 2010 wurde die Buchhandlung auf der Buchmesse in Leipzig mit dem Kinderbuchhandlungspreis Landessieger Bayern der AVJ (Arbeitsgemeinschaft der Kinder- u. Jugendbuchverlage) für die Lesegarten-Aktion „Sonne, Mond und Sterne“ geehrt.
Zum Artikel ...

 

 
Home | Aktuelles | Über uns | Angebot | Service | Aktionen | Kontakt | Lieferbedingungen | Impressum
zur Online Dispute Resolution